WERBUNG

COVID-19: Was bedeutet die Bestätigung der Übertragung des SARS-CoV-2-Virus durch die Luft?

COVID-19COVID-19: Was bedeutet die Bestätigung der Übertragung des SARS-CoV-2-Virus durch die Luft?

Es gibt überwältigende Beweise dafür, dass der dominierende Übertragungsweg des schweren akuten respiratorischen Syndroms Coronavirus-2 (SARS-CoV-2) über die Luft erfolgt. Diese Erkenntnis hat erhebliche Auswirkungen auf die Feinabstimmung von Strategien zur Bewältigung der Pandemie, insbesondere im Hinblick auf die Bedeutung, die dem Tragen von Masken und der Vermeidung von Menschenansammlungen beigemessen wird, bis die Bevölkerung durch Immunisierung Herdenimmunität erreicht. Angesichts dessen muss die jüngste Lockerung der Beschränkungen in Großbritannien, die die Wiedereröffnung von öffentlichen Gebäuden, Gaststätten im Freien, Attraktionen und Veranstaltungen sowie Freizeit- und Sporteinrichtungen in Innenräumen ermöglichen, möglicherweise überdacht und überdacht werden.  

Der vorherrschende Übertragungsweg der SARS-CoV-2 Virus wird zweifellos durch die Luft übertragen1-3 was bedeutet, dass es durch Einatmen kontaminierter Luft kontrahiert werden kann. Es wurde auch die Hypothese aufgestellt, dass das Virus mit einer Halbwertszeit von 3 Stunden etwa 1.1 Stunden in der Luft bleiben kann4, was darauf hindeutet, dass selbst dann, wenn eine infizierte Person einen Ort verlässt, die Möglichkeit besteht, dass sich eine andere nicht infizierte Person ansteckt, wenn sie mit der kontaminierten Luft in Kontakt kommt, ohne dass sich eine andere Person in der Nähe befindet. Damit fällt die COVID-19-Krankheit in die Kategorie anderer durch die Luft übertragener Krankheiten wie Keuchhusten, Tuberkulose, Erkältung, Grippe und Masern. 

Da das Virus für die Verursachung verantwortlich ist COVID-19 is luftgetragenen, muss das Tragen von Masken nicht nur an öffentlichen Orten, sondern auch in Innenräumen, in denen der Verdacht besteht, dass die Luft mit dem Virus kontaminiert ist, erneut betont werden. Darüber hinaus gibt es nur begrenzte Beweise für andere Übertragungswege wie Atemtröpfchen oder damit kontaminierte Oberflächen das kann zu einer Infektion führen 5-6. Die Aufrechterhaltung der sozialen Distanzierung und die Vermeidung groß angelegter Versammlungen, die zu einer höheren Übertragung/Infektion führen können, sollten beibehalten werden. Dies bedeutet, dass während des Aufenthalts an öffentlichen Orten ständig Masken getragen werden oder besser noch, öffentliche Orte weiterhin geschlossen werden, bis durch groß angelegte Impfungen ein akzeptables Maß an Herdenimmunität erreicht ist. Dies bedeutet auch, dass die Lüftungssysteme in Krankenhäusern neu bewertet werden müssen, um sicherzustellen, dass das Gesundheitspersonal durch die Exposition gegenüber kontaminierter Raumluft einem minimalen Risiko ausgesetzt ist. Die physische Isolierung positiver Fälle mit separater Eindämmung des Luftstroms kann das Gebot der Stunde sein, um eine ordnungsgemäße Behandlung der Patienten sowie den Schutz des Gesundheitspersonals durch das Tragen modifizierter PSA mit umluftunabhängigem Atemschutzgerät zu gewährleisten. Darüber hinaus wären kontinuierliche Tests erforderlich, um festzustellen, wann die Person nicht infektiös wird und die Krankheit nicht übertragen kann, indem sie durch Husten/Niesen usw. Viren in die Ausatemluft freisetzt. Bis die Person positiv ist, /sie muss zu Hause in Selbstquarantäne bleiben, um eine Übertragung auf andere Personen zu minimieren. 

Im Zuge der erneuten Bestätigung, dass COVID-19 hauptsächlich in der Luft stattfindet, ermöglicht die derzeitige Lockerung der Beschränkungen seit dem 12. und Gemeindezentren, Gaststätten im Freien und Touristenattraktionen, Outdoor-Veranstaltungen sowie Indoor-Freizeit- und Sporteinrichtungen müssen möglicherweise überdacht werden7.  

***

Referenzen  

  1. Grünhalgh T, Jimenez J L, et al 2021. Zehn wissenschaftliche Gründe für die Übertragung von SARS-CoV-2 in der Luft. Lanzette. Veröffentlicht 15. April 2021. DOI: https://doi.org/10.1016/S0140-6736(21)00869-2  
  1. Heneghan C, Spencer E, Brassey J et al. 2021. SARS-CoV-2 und die Rolle der Übertragung über die Luft: eine systematische Überprüfung. F1000Forschung. 2021. Online veröffentlicht am 24. März 2021. (Preprint). DOI: https://doi.org/10.12688/f1000research.52091.1 
  1. Eichler N, Thornley C, Swadi T et al. 2021. Übertragung des schweren akuten respiratorischen Syndroms Coronavirus 2 während Grenzquarantäne und Flugreisen, Neuseeland (Aotearoa). Emerging Infect Dis. 2021; (online veröffentlicht 18. März) DOI: https://doi.org/10.3201/eid2705.210514 
  1. Van Doremalen N., Bushmaker T., Morris DH et al. Aerosol- und Oberflächenstabilität von SARS-CoV-2 im Vergleich zu SARS-CoV-1. New Engl J Med. 2020; 382: 1564-1567.DOI: https://doi.org/10.1056/NEJMc2004973  
  1. Chen W, Zhang N, Wei J, Yen HL, Li Y Der Kurzstreckenflugweg dominiert die Exposition gegenüber Atemwegsinfektionen bei engem Kontakt. Gebäude Umwelt. 2020; 176106859. DOI: https://doi.org/10.1016/j.buildenv.2020.106859  
  1. Goldman E. Übertriebenes Risiko der Übertragung von COVID-19 durch Feinde. Lancet Infect Dis 2020; 20: 892–93. DOI: https://doi.org/10.1016/S1473-3099(20)30561-2  
  1. britische Regierung 2021. Coronavirus (COVID-19). Anleitung – Coronavirus-Beschränkungen: Was Sie tun können und was nicht. Online erhältlich unter https://www.gov.uk/guidance/covid-19-coronavirus-restrictions-what-you-can-and-cannot-do#april-whats-changed. Zugriff am 16.  

***

Rajeev Soni
Rajeev Sonihttps://www.RajeevSoni.org/
Dr. Rajeev Soni (ORCID ID: 0000-0001-7126-5864) hat einen Ph.D. in Biotechnologie von der University of Cambridge, UK, und verfügt über 25 Jahre Erfahrung in der weltweiten Arbeit in verschiedenen Instituten und multinationalen Unternehmen wie The Scripps Research Institute, Novartis, Novozymes, Ranbaxy, Biocon, Biomerieux und als leitender Forscher im US Naval Research Lab in der Wirkstoffforschung, Molekulardiagnostik, Proteinexpression, biologischen Herstellung und Geschäftsentwicklung.

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER

Aktualisierung mit den neuesten Nachrichten, Angeboten und Sonderankündigungen.

- Werbung -

Beliebteste Artikel

Fortschritt bei der Datierung interstellarer Materialien: Siliziumkarbidkörner, die älter als die Sonne sind, identifiziert

Wissenschaftler haben die Datierungstechniken interstellarer Materialien verbessert...

Die Herausforderung für sicheres Trinkwasser: Ein neuartiges, solarbetriebenes, kostengünstiges Wasser...

Die Studie beschreibt ein neuartiges tragbares Solardampf-Sammelsystem mit ...

Human Proteome Project (HPP): Blaupause für 90.4 % des veröffentlichten menschlichen Proteoms

Das Human Proteome Project (HPP) wurde 2010 ins Leben gerufen, nachdem...
- Werbung -
99,738FansLike
69,696VerfolgerFolgen
6,319VerfolgerFolgen
31AbonnentenAbonnieren