WERBUNG

Interferon-β zur Behandlung von COVID-19: Subkutane Verabreichung effektiver

COVID-19Interferon-β zur Behandlung von COVID-19: Subkutane Verabreichung effektiver

Die Ergebnisse der Phase-2-Studie stützen die Ansicht, dass die subkutane Verabreichung von IFN-β zur Behandlung von COVID-19 die Genesungsgeschwindigkeit erhöht und die Sterblichkeit verringert.

Die außergewöhnliche Situation, die sich durch die COVID-19-Pandemie darstellt, hat es gerechtfertigt, verschiedene mögliche Wege zur Behandlung schwerer COVID-19-Fälle zu erkunden. Mehrere neue Medikamente werden getestet und bestehende Medikamente werden umfunktioniert. Kortikosteroide haben sich bereits als nützlich erwiesen. Die Interferontherapie wird bereits bei Virusinfektionen wie Hepatitis eingesetzt. Kann IFN gegen SARS CoV-2 bei COVID-19 eingesetzt werden?  

In früheren präklinischen Studien hatte sich IFN als wirksam gegen SARS-CoV- und MERS-Viren erwiesen. Im Juli 2020 wurde berichtet, dass die Verabreichung von Interferon-β durch Vernebelung (d. h. Lungeninhalation) vielversprechende Ergebnisse bei der Behandlung schwerer COVID-19-Fälle zeigt, basierend auf Daten aus der klinischen Phase-2-Studie 1,2.  

Der jüngste Bericht, der auf Daten aus einer klinischen Phase-2-Studie an 112 Patienten mit COVID-19 im Krankenhaus Pitié-Salpêtrière in Paris, Frankreich, basiert, legt nun nahe, dass die subkutane Verabreichung von IFN-β die Genesungsrate erhöht und die Mortalität bei COVID-19 senkt Fälle 3.   

Interferone (IFN) sind Proteine, die von den Wirtszellen als Reaktion auf Virusinfektionen sezerniert werden, um den anderen Zellen das Vorhandensein von Viren zu signalisieren. Es wurde festgestellt, dass die übertriebene Entzündungsreaktion bei einigen der COVID-19-Patienten mit einer beeinträchtigten IFN-1-Reaktion und -Blockade verbunden ist IFN-β Sekretion. Es wird in China zur Behandlung von Viruspneumonie aufgrund von SARS CoV verwendet, seine Verwendung ist jedoch nicht standardisiert 4.  

Die klinische Phase-3-Studie zur Verwendung von Interferonen (IFN) bei der Behandlung schwerer COVID-19-Patienten läuft derzeit. Die Genehmigung hängt davon ab, ob die Endergebnisse innerhalb des von den Aufsichtsbehörden festgelegten akzeptablen Bereichs liegen.   

***

Quellen:   

  1. NHS 2020. Nachrichten- Inhaliertes Medikament verhindert, dass sich COVID-19-Patienten in der Southampton-Studie verschlechtern. Veröffentlicht am 20. Juli 2020. Online verfügbar unter https://www.uhs.nhs.uk/ClinicalResearchinSouthampton/Research/News-and-updates/Articles/Inhaled-drug-prevents-COVID-19-patients-getting-worse-in-Southampton-trial.aspx Zugriff am 12. Februar 2021.  
  1. Monk PD., Marsden RJ., Tear VJ., et al., 2020. Sicherheit und Wirksamkeit von inhaliertem vernebeltem Interferon beta-1a (SNG001) zur Behandlung der SARS-CoV-2-Infektion: ein randomisiertes, doppelblindes Placebo- kontrollierte Phase-2-Studie. The Lancet Respiratory Medicine, online verfügbar 12. November 2020. DOI: https://doi.org/10.1016/S2213-2600(20)30511-7 
  1. Dorgham K., Neumann AU., et al. 2021. In Erwägung einer personalisierten Interferon-β-Therapie für COVID-19. Antimikrobielle Wirkstoffe Chemotherapie. Online gestellt 8. Februar 2021. DOI: https://doi.org/10.1128/AAC.00065-21  
  1. Mary A., Hénaut L., Macq PY., et al. 2020. Begründung für die COVID-19-Behandlung durch vernebeltes Interferon-β-1b – Literaturübersicht und persönliche Vorerfahrungen. Frontiers in Pharmacology., 30. November 2020. DOI:https://doi.org/10.3389/fphar.2020.592543.  

***

SCIEU-Team
SCIEU-Teamhttps://www.ScientificEuropean.co.uk
Scientific European® | SCIEU.com | Bedeutende Fortschritte in der Wissenschaft. Auswirkungen auf die Menschheit. Inspirierende Köpfe.

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER

Aktualisierung mit den neuesten Nachrichten, Angeboten und Sonderankündigungen.

- Werbung -

Beliebteste Artikel

Neue Hoffnung für den Angriff auf die tödlichste Form von Malaria

Eine Reihe von Studien beschreibt einen menschlichen Antikörper, der...

Der Konsum von zuckerhaltigen Getränken erhöht das Krebsrisiko

Studie zeigt einen positiven Zusammenhang zwischen dem Konsum von zuckerhaltigen...

Neue 'IHU'-Variante (B.1.640.2) in Frankreich entdeckt

Eine neue Variante namens "IHU" (eine neue Pangolin-Linie ...
- Werbung -
99,738FansLike
69,696VerfolgerFolgen
6,319VerfolgerFolgen
31AbonnentenAbonnieren