WERBUNG

Stickoxid (NO): Eine neue Waffe im Kampf gegen COVID-19

COVID-19Stickoxid (NO): Eine neue Waffe im Kampf gegen COVID-19

Ergebnisse aus kürzlich abgeschlossenen klinischen Phase-2-Studien in Kanada und Großbritannien deuten darauf hin, dass Stickstoffmonoxid (NO) bei der Prävention und Behandlung von COVID-19 sehr hilfreich sein könnte.

Stickoxid NO, (nicht zu verwechseln mit Stickoxid N2O als Anästhetikum in klinischen Einrichtungen verwendet), auch bekannt als Endothel-Derived Relaxing Factor (EDRF) ist ein bekanntes biologisches Signalmolekül, das endogen synthetisiert wird und eine Schlüsselrolle bei der Entspannung der glatten Muskulatur der Blutgefäße spielt, was zu Vasodilatation und erhöhtem Blutfluss führt . Es wird häufig als Prodrug Glyceryltrinitrat GTN verwendet, um Brustschmerzen (Angina pectoris) zu lindern. Sildenafil (Viagra) verwendet den gleichen Salpetersäureweg zur Vasodilatation.  

Eine weitere weniger erforschte Eigenschaft von Stickstoffmonoxid (NO) ist seine antimikrobielle Aktivität gegen eine Reihe von Mikroben, einschließlich Bakterien, die für Atemwegserkrankungen wie im Krankenhaus erworbene Lungenentzündungen verantwortlich sind. Es wurde auch festgestellt, dass Stickoxid signifikante antivirale Eigenschaften besitzt. Es wurde gezeigt, dass NO-Inhalation den Zustand von Patienten mit SARS verbessert.  

Da SARS-CoV2 genetisch mit SARS-CoV verwandt ist, dachte man, dass NO dagegen wirksam sein könnte SARS-CoV-2 auch 1,2. Der bei COVID-19 beobachtete ungünstige klinische Zustand ist darauf zurückzuführen, dass SARS-CoV2 eine Stickstoffmonoxid (NO)-Dysfunktion in Zellen und Geweben verursacht, was zu einem verringerten endogenen NO-Spiegel und einer verringerten Bioverfügbarkeit führt. Daher sollte die exogene Verbesserung der Stickstoffmonoxid (NO)-Verfügbarkeit durch geeignete Mittel wie Inhalation, Nasenspray, Gurgeln, Freisetzungslösungen usw. COVID-19-Patienten helfen3.  

Derzeit laufen mehrere klinische Studien, um die Wirksamkeit von NO als therapeutisches und präventives Mittel zur Behandlung von COVID-19 zu testen. Wichtige Studien sind unten- 

Einatmen: Stickoxidgas-Inhalationstherapie bei leichtem/mittelschwerem COVID-19 (NoCovid): Diese Phase-2-Studie wird vom Massachusetts General Hospital gesponsert und testet, ob die Inhalation von Stickoxid (NO) das Fortschreiten bei Patienten mit leichter bis mittelschwerer COVID-19-Erkrankung verhindert.  KEINE Prävention von COVID-19 für Gesundheitsdienstleister (NOpreventCOVID) ist eine weitere Studie des Massachusetts General Hospital und soll testen, ob die Inhalation von Stickoxidgas COVID-19 bei Mitarbeitern des Gesundheitswesens verhindert.  

Nasenspray: Stickoxid-Nasenspray zur Behandlung von COVID-19: Diese vom Ashford and St Peter's Hospitals NHS Foundation Trust gesponserte Studie zielt darauf ab, zu testen, ob Stickstoffmonoxid (NO), das durch ein Nasenspray verabreicht wird, leichte COVID-19-Symptome behandelt.  

Lösungen freigebenLösungen zur Stickstoffoxidfreisetzung zur Vorbeugung und Behandlung einer leichten/mittelschweren COVID-19-Infektion (NOCOVID) Diese von SaNOtize gesponserte klinische Phase-2-Studie wurde in Kanada durchgeführt und ist abgeschlossen. In der Studie wurde die Wirksamkeit der proprietären NORS-Formulierung (Stickoxid freisetzende Lösung) bei der Vorbeugung und Behandlung von leichten/mittelschweren Infektionen getestet4,5.  

Laut Pressemitteilung von SaNOtize reduzierte die Freisetzungslösung NORS die Viruslast bei infizierten Teilnehmern innerhalb von 95 Stunden nach der Behandlung um mehr als 24 % und innerhalb von 99 Stunden um mehr als 72 %. Die Behandlung beschleunigte die Clearance von SARS-CoV-2 um den Faktor 16 gegenüber einem Placebo, was in der Tat sehr ermutigend ist. Das Unternehmen plant die sofortige Einreichung einer Genehmigung für den Notfalleinsatz in Großbritannien und Kanada6.  

Hoffentlich erweist sich die Umnutzung von Stickoxid (NO) als hilfreich bei der Vorbeugung und Behandlung COVID-19 Fälle bald.  

***

References: 

  1. Gianni S., Fakhr BS., et al. 2020. Stickoxidgasinhalation zur Vorbeugung von COVID-2019 bei Gesundheitsdienstleistern. Vordruck. MedRxiv. Veröffentlicht am 11. April 2020. DOI: https://doi.org/10.1101/2020.04.05.20054544 
  1. Pieretti JC., Rubilar O., et al. 2021. Stickoxid (NO) und Nanopartikel – Potenzielle kleine Werkzeuge für den Krieg gegen COVID-19 und andere menschliche Coronavirus-Infektionen. Virusforschung. Band 291, 2. Januar 2021, 198202. DOI: https://doi.org/10.1016/j.virusres.2020.198202 
  1. Fang W., Jiang J., et al 2021. Die Rolle von NO bei COVID-19 und potenzielle therapeutische Strategien. Freie Radikale Biologie und Medizin. Band 163, Seiten 153-162. Veröffentlicht am 1. Februar 2021. DOI:https://doi.org/10.1016/j.freeradbiomed.2020.12.008 
  1. US NLM 2021. Lösungen zur Freisetzung von Stickstoffmonoxid zur Vorbeugung und Behandlung einer leichten/mittelschweren COVID-19-Infektion (NOCOVID). ClinicalTrials.gov-Kennung: NCT04337918. Online erhältlich unter https://www.clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT04337918?term=SaNOtize+nasal+spray&cond=Covid19&draw=2&rank=2 Zugriff am 08.  
  1. SaNOtize, 2021. NORSTM – unsere Plattformtechnologie. Online erhältlich unter https://sanotize.com Zugriff am 08. April 2021.  
  1. SaNOtize, 2021. Pressemitteilung – UK Klinische Studie bestätigt die bahnbrechende Behandlung von COVID19 von SaNOtize. Online erhältlich unter https://www.businesswire.com/news/home/20210315005197/en/UK-Clinical-Trial-Confirms-SaNOtize’s-Breakthrough-Treatment-for-COVID-19 Zugriff am 08. April 2021.  

***

Umesh Prasad
Umesh Prasadhttps://www.UmeshPrasad.org
Chefredakteur, Scientific European

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER

Aktualisierung mit den neuesten Nachrichten, Angeboten und Sonderankündigungen.

- Werbung -

Beliebteste Artikel

Nanoroboter, die Medikamente direkt in die Augen liefern

Zum ersten Mal wurden Nanoroboter entwickelt, die...

Interspezies-Chimäre: Neue Hoffnung für Menschen, die eine Organtransplantation benötigen

Erste Studie, die die Entwicklung von Interspezies-Chimären als...
- Werbung -
99,738FansLike
69,696VerfolgerFolgen
6,319VerfolgerFolgen
31AbonnentenAbonnieren