WERBUNG

Ein neuer Ansatz zur Behandlung von Fettleibigkeit

GESUNDHEITEin neuer Ansatz zur Behandlung von Fettleibigkeit

Forscher haben einen alternativen Ansatz zur Regulierung der Immunzellfunktion zur Behandlung von Fettleibigkeit untersucht

Fettleibigkeit ist eine chronische Krankheit, von der 30 % der Weltbevölkerung betroffen sind. Die Hauptursache für Fettleibigkeit ist ein höherer Verzehr von fettreicher Nahrung und eingeschränkte körperliche Aktivität oder Bewegung. Die überschüssige Menge an aufgenommener hoher Energie (hauptsächlich aus Fett und Zucker) wird dann im Körper als Fett gespeichert, was zu einem hohen Körpergewicht führt. Der Body Mass Index (BMI) einer fettleibigen Person liegt sehr hoch zwischen 25 und 30. Viele Faktoren beeinflussen und tragen zu Fettleibigkeit bei, wie Genetik, Stoffwechselrate des Körpers, Lebensstil, Umweltfaktoren usw. Fettleibigkeit oder hohes Körpergewicht führen dann zu anderen negativen Folgen im Körper, indem es schädliche Entzündungen verursacht. Fettleibige oder übergewichtige Menschen haben ein höheres Risiko, schwere Krankheiten oder Zustände zu entwickeln, einschließlich Herzerkrankungen aufgrund verstopfter Arterien, Typ 2 Diabetes und schwere Knochen- und Gelenkerkrankungen.

Eine Studie in den veröffentlichten Verfahren der National Academy of Sciences USA beleuchtet den Grund dafür Immunzellen in unserem Fettgewebe werden schädlich, wenn jemand an Fettleibigkeit leidet. Diese sonst als nützlich angesehenen Immunzellen in unserem Körper beginnen, unerwünschte Entzündungen und Veränderungen im Stoffwechselsystem zu verursachen. Freie Radikale werden in unserem Körper während normaler Stoffwechselprozesse oder durch Exposition gegenüber äußeren Quellen wie schädlicher Strahlung, Rauchen, Umweltverschmutzung usw. produziert. Die freien Radikale sind instabile und schädliche Atome, die Zellen in unserem Körper schädigen und Alterung und Krankheiten verursachen können. Forscher der University of Virginia School of Medicine sagen, dass diese freien Radikale bei einer fettleibigen Person hochreaktiv sind, da sie mit Lipiden im Fettgewebe reagieren. Sobald Lipide – die von freien Radikalen als attraktive Angriffsziele angesehen werden – mit freien Radikalen kombiniert werden, kommt es im Körper zu einer normalen Immunantwort, die Entzündungen verursacht und zu einer „Lipidoxidation“ führt. Die kleinen oxidierten Lipide sind ziemlich harmlos und kommen in gesunden Zellen vor. Längere oxidierte Lipide voller Länge, die im Allgemeinen in fettleibigem Gewebe gefunden werden, verursachen jedoch eine übermäßige schädliche Entzündung, die die Fettleibigkeitserkrankung innerhalb des Fettgewebes fortpflanzt.

Das Wissen um diese problematischen oxidierten Lipide kann verwendet werden, um eine Methode zu ihrer Blockierung zu entwickeln, die dann schädliche Entzündungen verhindern kann. B. ein Medikament, das länger und schädigende oxidierte Lipide entweder verringern oder vollständig eliminieren könnte. Eine solche Therapie wäre bei einer chronischen Krankheit wie Fettleibigkeit äußerst vorteilhaft. Wissenschaftler weisen jedoch darauf hin, dass die Beseitigung aller Entzündungen möglicherweise nicht der richtige Ansatz ist, da einige davon für den Körper nützlich sind. Die gezielte Bekämpfung des Stoffwechsels von Immunzellen in unserem Immunsystem ist ein Ansatz, der bereits bei Krebs eingesetzt wird.

***

{Sie können das ursprüngliche Forschungspapier lesen, indem Sie auf den unten angegebenen DOI-Link in der Liste der zitierten Quellen klicken}

Quelle (n)

Serbulea V et al. 2018. Der Phänotyp und die Bioenergetik von Makrophagen werden durch oxidierte Phospholipide kontrolliert, die in magerem und adipösem Fettgewebe identifiziert wurden. Proceedings of the National Academy of Sciences. 115(27).
https://doi.org/10.1073/pnas.1800544115

SCIEU-Team
SCIEU-Teamhttps://www.ScientificEuropean.co.uk
Scientific European® | SCIEU.com | Bedeutende Fortschritte in der Wissenschaft. Auswirkungen auf die Menschheit. Inspirierende Köpfe.

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER

Aktualisierung mit den neuesten Nachrichten, Angeboten und Sonderankündigungen.

- Werbung -

Beliebteste Artikel

Potentielle therapeutische Rolle von Ketonen bei der Alzheimer-Krankheit

Eine kürzlich durchgeführte 12-wöchige Studie zum Vergleich eines normalen kohlenhydrathaltigen...

Soziale Medien und Medizin: Wie Beiträge helfen können, Erkrankungen vorherzusagen

Mediziner der University of Pennsylvania haben herausgefunden, dass...
- Werbung -
99,738FansLike
69,696VerfolgerFolgen
6,319VerfolgerFolgen
31AbonnentenAbonnieren