WERBUNG

Minoxidil für männliche Kahlheit: Niedrigere Konzentrationen effektiver?

GESUNDHEITMinoxidil für männliche Kahlheit: Niedrigere Konzentrationen effektiver?

Eine Studie zum Vergleich von Placebo, 5%iger und 10%iger Minoxidillösung auf der Kopfhaut von Männern mit männlichem Haarausfall ergab überraschenderweise, dass die Wirksamkeit von Minoxidil nicht dosisabhängig war, da 5% Minoxidil beim Nachwachsen der Haare signifikant wirksamer war als 10% Minoxidil1.

Topisches Minoxidil ist derzeit die einzige zugelassene Behandlung für androgenetische Alopezie (männliches Muster Kahlheit), das die Serumhormonspiegel nicht verändert, da die einzige andere zugelassene Behandlung orales Finasterid ist, das die endogene Produktion des potenten männlichen Hormons Dihydrotestosteron reduziert2. Daher ist diese Behandlung von großem Interesse in der großen Gemeinschaft von Männern, die gegen androgenetische Alopezie (AGA) kämpfen.

An dieser Studie nahmen insgesamt 90 Männer mit AGA teil, die in 3 Gruppen eingeteilt wurden: 0 % (Placebo), 5 % und 10 % Behandlung mit Minoxidillösung1 (Als Referenz ist 5% Minoxidil die gebräuchlichste im Handel erhältliche Minoxidil-Formel). Die Behandlung dauerte 36 Wochen und in der Placebo-Gruppe trat fast keine Veränderung der Scheitel- (Krone) und Stirnhaarzahl auf1. Wie erwartet kam es bei den 5 % und 10 % Minoxidil-Gruppen zu einem Nachwachsen1. Überraschenderweise war jedoch 5 % Minoxidil beim Nachwachsen der Scheitelhaare 9-mal wirksamer als 10 % Minoxidil1. Darüber hinaus waren 5 % Minoxidil beim Nachwachsen der Stirnhaare etwas wirksamer als 10 %1. Schließlich waren Hautreizungen und Haarausfall (dies wird bei Kopfhaaren vor dem Nachwachsen während der Minoxidil-Behandlung beobachtet) in der 10 %-Minoxidil-Gruppe stärker ausgeprägt als in der 5 %-Minoxidil-Gruppe1.

Diese Befunde sind sehr überraschend, wenn man bedenkt, dass normalerweise eine Dosis-Wirkungs-Beziehung mit steigender Dosis besteht Medikament Dies entspricht einer Erhöhung des gewünschten Ergebnisses des Medikaments sowie einer Zunahme der Nebenwirkungen, nicht einer Verringerung des gewünschten Ergebnisses, wie in dieser Studie beobachtet. Diese Ergebnisse weisen darauf hin, dass es möglicherweise eine optimale Konzentration an Minoxidil-Lösung gibt, die für ein maximales Nachwachsen der Haare auf der Kopfhaut sorgt, und eine Erhöhung über diese Schwelle hinaus verringert das Nachwachsen. Dies deutet darauf hin, dass die höheren Konzentrationen von Minoxidil wie 10 % und höher, die leicht online zu finden sind und mit denen in den Gemeinden mit Haarausfall oft experimentiert wird, vermieden werden sollten, da sie schlechtere Sicherheitsprofile und auch weniger Nutzen haben.

***

References:  

  1. Ghonemy S Alarawi A. und Bessar, H. 2021. Wirksamkeit und Sicherheit eines neuen 10 % topischen Minoxidils gegenüber 5 % topischem Minoxidil und Placebo bei der Behandlung der androgenetischen Alopezie bei Männern: eine trichoskopische Bewertung. Zeitschrift für dermatologische Behandlung. Band 32, 2021 – Ausgabe 2. DOI: https://doi.org/10.1080/09546634.2019.1654070 
  1. Ho CH, Sood T, Zito PM. Androgenetische Alopezie. [Aktualisiert am 2021. Mai 5]. In: StatPearls [Internet]. Treasure Island (FL): StatPearls Publishing; 2021 Jan-. Verfügbar ab: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK430924/ 

***

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER

Aktualisierung mit den neuesten Nachrichten, Angeboten und Sonderankündigungen.

- Werbung -

Beliebteste Artikel

Künstlicher Muskel

In einem großen Fortschritt in der Robotik, Roboter mit "weichem" ...

Russland registriert weltweit ersten Impfstoff gegen COVID-19: Können wir den sicheren Impfstoff für...

Es gibt Berichte darüber, dass Russland den weltweit ersten Impfstoff registriert...

Eine neuartige Methode zur Vorhersage von Erdbebennachbeben

Ein neuartiger Ansatz der künstlichen Intelligenz könnte helfen, den Standort vorherzusagen ...
- Werbung -
99,750FansLike
69,697VerfolgerFolgen
6,319VerfolgerFolgen
31AbonnentenAbonnieren