WERBUNG

Kombination von Diät und Therapie zur Krebsbehandlung

MEDIZINKombination von Diät und Therapie zur Krebsbehandlung

Die ketogene Diät (kohlenhydratarm, proteinreich und fettreich) zeigt eine verbesserte Wirksamkeit einer neuen Klasse von Krebsmedikamenten in der Krebsbehandlung

Krebs Behandlung steht weltweit an vorderster Front der Medizin- und Forschungsgemeinschaft. 100 Prozent erfolgreiche Behandlung für Krebs ist immer noch nicht verfügbar und die Mehrheit der Forschung konzentrierte sich darauf, Krebszellen im Körper für Chemo- oder Strahlentherapie oder gezielte Medikamente empfänglich zu machen. In den letzten Jahren wurde aktiv an einer aufstrebenden neuen Klasse von Krebsmedikamenten geforscht. Diese Medikamente zielen auf einen bestimmten molekularen Signalweg ab, der bei vielen Krebsarten fehlerhaft ist – einen Zellsignalweg namens Phosphatidylinositol-3-Kinase (PI3K), der durch Insulin aktiviert wird. PI3K, eine Familie von Enzymen, spielt eine Schlüsselrolle bei vielen internen zellulären Funktionen, die an Krebs beteiligt sind. Genetische Mutationen im PI3K-Enzym sind in den meisten Krebstumoren vorhanden. Es ist diese Häufigkeit von Mutationen, die PI3K zu einem attraktiven Kandidaten für die Herstellung von Krebsmedikamenten macht. Die Hemmung dieses Enzyms wird als potenzieller Weg zur Bekämpfung von Krebs angesehen. Um dieses Ziel zu erreichen, wurden bisher mehr als 50 Medikamente konzipiert und entwickelt, die bereits klinische Studien zur Wirksamkeitsprüfung durchlaufen haben. Leider waren diese klinischen Studien aufgrund der fragwürdigen Wirksamkeit dieser Medikamente und auch ihrer hohen Toxizität nicht sehr erfolgreich. Die Einnahme solcher Medikamente, die den Stoffwechselweg hemmen, führt zu einem Abfall des Insulins im Körper, der nur den Blutzuckerspiegel erhöht und Probleme wie Hyperglykämie oder ungewöhnlich hohe Blutzuckerspiegel verursacht. Die Patienten müssen die Einnahme dieses Medikaments abbrechen, da die Bauchspeicheldrüse diesen Verlust schließlich nicht mehr ausgleichen kann, indem sie nach einiger Zeit mehr Insulin produziert.

Kombination von Keto-Diät mit Krebstherapie

Eine neue Studie veröffentlicht in Natur hat gezeigt, dass ketogene oder ketogene Diät ist wirksam, um einige der Nebenwirkungen von Krebs der neuen Generation zu eliminieren Drogen und kann in der Krebstherapie sehr nützlich sein. Die ketogene Ernährung besteht aus Fleisch, Eiern und Avocados als Grundnahrungsmittel. Die Idee dieser Diät ist es, sehr wenige Kohlenhydrate – die schnell zu Blutzucker abgebaut werden – und auch mäßiges Protein zu essen, das auch in umgewandelt werden kann Blutzucker. Diese Diät lässt unseren Körper kleine Brennstoffmoleküle produzieren, die „Ketone“ (daher der Name ketogen) genannt werden und die im Körper in der Leber ausschließlich aus Fett hergestellt werden. Ketone sind wie ein alternativer Brennstoff für den Körper, wenn Zucker (Glukose) nur begrenzt verfügbar ist, einschließlich des Gehirns. Daher stellt der Körper im Grunde seine Energieversorgung um und „läuft“ vollständig auf Fett, da keine Kohlenhydrate und nur begrenzt Protein produziert wird. Dies ist möglicherweise nicht das ideale Szenario, ist jedoch effizient, um Gewicht zu verlieren und sich selbst zu erhalten. Die Keto-Diät wird seit vielen Jahrzehnten verwendet, um den Insulinspiegel im Körper zu kontrollieren.

Die Befolgung einer ketogenen (oder „Keto“) Diät kann nützliche Wirkungen während der therapeutischen Behandlung von Krebs haben und Nebenwirkungen von neuen Klassen von Krebsmedikamenten können vermieden werden. Forscher der Cornell University untersuchten zunächst die Wirkung des PI3K-hemmenden Medikaments Buparlisib bei Mäusen mit Bauchspeicheldrüsenkrebs. Wenn der Insulinspiegel als Nebenwirkung bei der Verwendung dieses Medikaments anstieg, reaktivierte der PI3K-Signalweg und die Krebsbehandlung kehrte sich um, wodurch das Medikament als unwirksam wurde. Um diesen Effekt der Erhöhung des Insulins, der bei jeder Einnahme des Medikaments auftrat, kontrollieren zu können, musste eine medikamentöse Nachbehandlung durchgeführt werden. Sie probierten verschiedene Optionen wie Blutzucker- oder Insulinkontrollierende Medikamente usw. aus und testeten sie an Mäusen, jedoch wurde keine Wirkung beobachtet. Interessanterweise beobachteten sie, dass Mäuse, die eine Keto-Diät erhielten, eine bessere Leistung bei der Aufrechterhaltung des Blutzucker- und Insulinspiegels erbrachten und gleichzeitig das Tumorwachstum hemmten, was das gewünschte Szenario ist. Dies war möglich, weil während einer Keto-Diät die Glykogenspeicherung reduziert war, so dass keine zusätzliche Glukose freigesetzt wurde, wenn der PI3K-Weg gehemmt wurde. Sobald ein Patient in der Lage ist, seinen Zucker- und Insulinspiegel zu kontrollieren, wirken Krebsmedikamente daher viel besser und effizienter bei der Kontrolle des Tumorwachstums.

Die Keto-Diät allein spielt keine Rolle bei der Hemmung oder Behandlung des Krebses, und wenn sie allein ohne Enzymhemmer eingenommen wird, schreitet der Krebs immer noch im erwarteten Tempo voran. Die Diät selbst kann schädlich sein, wenn sie zu lange allein eingenommen wird. Daher muss die Keto-Diät ideal mit dem eigentlichen Verlauf der Krebsbehandlung kombiniert werden. Als Ergebnis dieser Studie muss während klinischer Studien am Menschen mit PI3K-Inhibitor-Medikamenten die Ernährung der Patienten sorgfältig gesteuert werden. Forscher möchten beurteilen, ob die Kombination zugelassener PI3K-Hemmer und Keto-Diät (speziell von Ernährungswissenschaftler) kann ein sicheres, effizientes und verbessertes Ergebnis für Menschen zeigen, die an verschiedenen Krebsarten leiden.

***

{Sie können das ursprüngliche Forschungspapier lesen, indem Sie auf den unten angegebenen DOI-Link in der Liste der zitierten Quellen klicken}

Quelle (n)

Hopkins BD et al. 2018. Die Unterdrückung des Insulin-Feedbacks erhöht die Wirksamkeit von PI3K-Inhibitoren. Natur.
https://doi.org/10.1038/s41586-018-0343-4

***

SCIEU-Team
SCIEU-Teamhttps://www.ScientificEuropean.co.uk
Scientific European® | SCIEU.com | Bedeutende Fortschritte in der Wissenschaft. Auswirkungen auf die Menschheit. Inspirierende Köpfe.

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER

Aktualisierung mit den neuesten Nachrichten, Angeboten und Sonderankündigungen.

- Werbung -

Beliebteste Artikel

Einfluss von Darmbakterien auf Depressionen und psychische Gesundheit

Wissenschaftler haben mehrere Gruppen von Bakterien identifiziert, die sich...

Dunkle Energie: DESI erstellt die größte 3D-Karte des Universums

Um die dunkle Energie zu erforschen, müssen die Dark...

Kreisförmiger Sonnenhof

Circular Solar Halo ist ein optisches Phänomen, das in ...
- Werbung -
99,738FansLike
69,696VerfolgerFolgen
6,319VerfolgerFolgen
31AbonnentenAbonnieren