WERBUNG

Neuartige Heilung für Brustkrebs

MEDIZINNeuartige Heilung für Brustkrebs

In einem beispiellosen Durchbruch zeigte eine Frau mit fortgeschrittenem Brustkrebs, der sich in ihrem Körper ausgebreitet hatte, eine vollständige Rückbildung der Krankheit, indem sie die Kraft ihres eigenen Immunsystems nutzte, um Krebs zu bekämpfen

Brustkrebs ist am häufigsten Krebs bei Frauen weltweit sowohl in der entwickelten als auch in der weniger entwickelten Welt. Brustkrebs ist auch die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Ungefähr 1.7 Millionen neue Fälle werden jedes Jahr diagnostiziert und Brustkrebs macht 25 % aller Krebserkrankungen bei Frauen aus. Die Behandlung von Brustkrebs hängt vom Stadium ab und erfordert im Allgemeinen eines oder mehrere der folgenden Verfahren – Chemotherapie, Strahlentherapie, Hormontherapie und Operation. Metastasierter Brustkrebs, dh wenn sich der Krebs von der Brust auf andere Körperregionen ausgebreitet hat, bleibt unheilbar. Es sind dringend Maßnahmen erforderlich, um die Ausbreitung dieser tödlichen Krankheit zu bekämpfen und zu stoppen.

Durchbruch bei der Behandlung von metastasiertem Brustkrebs

Immuntherapie ist eine Art der Behandlung, die einfach bestimmte Teile des eigenen Immunsystems einer Person verwendet, um Krankheiten wie Krebs. Diese Methode beinhaltet die Stimulierung Ihres eigenen Immunsystems, um effizienter zu arbeiten, um Krebs-/Tumorzellen im Körper anzugreifen. In einer neuartigen Studie unter der Leitung von Dr. Steven A. Rosenberg, Chefarzt der Chirurgie am National Cancer Institute (NCI), haben Forscher einen einzigartigen Ansatz zur Immuntherapie zur Behandlung von Krebs entwickelt1. Sie entwickelten eine Hochdurchsatzmethode zur Identifizierung von Mutationen, die in Krebszellen (Zellen) vorhanden sind und vom Immunsystem erkannt werden können. Alle Krebsarten weisen Mutationen auf und diese werden bei dieser Immuntherapiemethode „angezielt“ oder „angegriffen“. Bei der neuen Therapie handelt es sich um eine modifizierte Form des ACT (Adoptive Cell Transfer), die bereits früher zur wirksamen Behandlung von Melanomen (Hautkrebs) mit hoher Anzahl erworbener Mutationen eingesetzt wurde. Diese Methode war jedoch bei Krebserkrankungen, die im Allgemeinen an der Gewebeauskleidung von Organen wie Magen, Eierstock und Brust beginnen, weniger wirksam. Diese Studie befindet sich, wie die Autoren feststellen, auf einem sehr frühen Niveau und größtenteils experimentell, ist aber definitiv vielversprechend.

Eine 49-jährige Patientin mit metastasierendem Brustkrebs im fortgeschrittenen und späten Stadium (dh Ausbreitung auf andere Körperteile) durchlief eine klinische Studie mit dieser neuartigen Methode. Sie hatte zuvor mehrere Behandlungen erhalten, darunter mehrere Chemotherapie- und Hormonbehandlungen, aber all dies hatte das Fortschreiten des Krebses in ihrer rechten Brust nicht aufhalten können und er breitete sich bereits auf die Leber und andere Bereiche ihres Körpers aus. Die Tumoren betrafen auch ihre Nerven, was zu stechenden Schmerzen im Körper führte. Sie hatte aufgegeben und bereitete sich mental darauf vor, dass ihr Zustand nicht auf Behandlungen ansprach, sich schnell verschlechterte und sie nur noch etwa drei Jahre zu leben hat. Dies war die mentale Situation, in der sie sich befand, als sie zum Prozess kam. Um die Immuntherapie bei ihr anwenden zu können, sequenzierten die Forscher DNA und RNA aus einem normalen Gewebe und aus einem ihrer bösartigen Tumoren, indem sie sie in kleine Stücke zerschnitten. Auf diese Weise konnten sie sorgfältig Mutationen finden, die spezifisch in ihrem Krebs vorhanden waren. Sie konnten 62 verschiedene Mutationen in ihren Tumorzellen identifizieren, indem sie sich hauptsächlich vier zerstörte Gene ansahen, die dann für die Produktion abnormaler Proteine ​​​​in den Krebszellen verantwortlich waren.

Die Forscher extrahierten auch „Immunzellen“ (tumorinfiltrierende Lymphozyten oder TILs) aus Tumorbiopsien, um zu verstehen, wie das Immunsystem des Patienten in den Tumor eindrang und versuchte, ihn abzutöten, aber offensichtlich scheiterte und somit der Krebs persistierte. Das Immunsystem versagt, wenn seine Kämpferzellen schwach oder nur wenige sind. Die Forscher analysierten im Labor fast eine Milliarde expandierender Immunzellen oder TILs und suchten nach bestimmten Immunzellen, die die Tumore wirksam abtöteten, indem sie die abnormalen Proteine ​​​​erkannten, die von den Genmutationen überhaupt produziert wurden. Anschließend injizierten sie fast 80 Milliarden ausgewählte Immunzellen zusammen mit einem Standardmedikament namens Pembrolizumab, das das Immunsystem bei der Krebsbekämpfung unterstützt, in den Körper des Patienten. Bemerkenswerterweise war und ist die Patientin nach dieser Behandlung nun seit fast 22 Monaten völlig krebsfrei. Der Patient hält dies für eine Art Wunder und es ist wirklich so. Diese neuartige Immuntherapie, die in Nature Medicine veröffentlicht wurde, hat gezeigt, dass sie Krebszellen sehr effektiv abtötet. In einer laufenden klinischen Phase-2-Studie2, entwickeln Wissenschaftler eine Form von ACT, bei der TILs verwendet werden, die speziell auf Mutationen von Tumorzellen abzielen, um zu sehen, ob sie für Krebserkrankungen wie der Brust verkleinert werden können, nachdem sie dem Patienten wieder infundiert wurden. Ziel ist es, eine stärkere Immunantwort gegen den Tumor zu erzeugen.

Future

Dieser Fallbericht veranschaulicht einfach und effektiv die Leistungsfähigkeit der Immuntherapie, da unser Immunsystem als ziemlich mächtig angesehen wird. Es ist eine bemerkenswerte Studie, da Brustkrebs wie Prostata- und Eierstockkrebs nur sehr wenige Mutationen aufweist, die es dem Immunsystem erschweren, sie als ungesundes Gewebe zu erkennen und zu markieren. Obwohl in diesem Stadium noch experimentell, ist dieser neue Ansatz sehr vielversprechend, da er eine Immuntherapie verwendet, die von Mutationen und nicht von der Krebsart abhängt, so dass er in diesem Sinne für die Behandlung vieler Krebsarten verwendet werden könnte. Diese Art der Behandlung könnte also „nicht krebstypspezifisch“ sein. Es hat bereits Hoffnung bei der Behandlung von unheilbarem metastasiertem Brustkrebs (der nicht viele Antigene enthält) nach dem Erfolg bei einer Patientin geweckt und somit sollte die Behandlung anderer "schwieriger" Krebsarten wie Prostata und Eierstock möglich sein. Es sieht vielversprechend aus, um bei Tumoren wirksam zu sein, bei denen bisher bekannte Methoden der Immuntherapie nicht sehr gut gewirkt haben. Die Studie ist spannend, muss aber für andere Patienten wiederholt werden, um ihren Erfolg tatsächlich beurteilen zu können. Forscher haben bereits groß angelegte klinische Studien geplant, um die Wirksamkeit dieser Therapie bei mehr Patienten zu bewerten. Wissenschaftler glauben, dass es noch ein langer Weg ist, bis eine solche Therapie in der Routineversorgung für Patienten verfügbar sein könnte. Solche Therapien sind äußerst aufwendig und teuer, da sie eine Infiltration in die Immunzellen des Patienten erfordern und auch die Vermehrung dieser Zellen nicht in allen Fällen möglich ist. Nichtsdestotrotz hat eine bahnbrechende Studie dem schwer fassbaren Ziel, mehrere Mutationen bei Krebs durch Immuntherapie zu bekämpfen, definitiv eine Richtung gegeben.

***

{Sie können das ursprüngliche Forschungspapier lesen, indem Sie auf den unten angegebenen DOI-Link in der Liste der zitierten Quellen klicken}

Quelle (n)

1. ZacharakisN et al. 2018. Immunerkennung somatischer Mutationen, die zu einer vollständigen dauerhaften Regression bei metastasierendem Brustkrebs führen. Nature Medicinehttps://doi.org/10.1038/s41591-018-0040-8

2. US-amerikanische Nationalbibliothek für Medizin. Immuntherapie mit tumorinfiltrierenden Lymphozyten für Patienten mit metastasierendem Krebs. https://clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT01174121. [Zugriff am 6. Juni 2018].

SCIEU-Team
SCIEU-Teamhttps://www.ScientificEuropean.co.uk
Scientific European® | SCIEU.com | Bedeutende Fortschritte in der Wissenschaft. Auswirkungen auf die Menschheit. Inspirierende Köpfe.

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER

Aktualisierung mit den neuesten Nachrichten, Angeboten und Sonderankündigungen.

- Werbung -

Beliebteste Artikel

Fortschritte in der Lasertechnologie eröffnen neue Perspektiven für saubereren Kraftstoff und saubere Energie

Wissenschaftler haben eine Lasertechnologie entwickelt, die...

Grüne Designs zur Bewältigung der städtischen Hitze

Die Temperaturen in Großstädten steigen aufgrund von "urban ...

Singulett-Fission-Solarzelle: Eine effiziente Möglichkeit, Sonnenlicht in Strom umzuwandeln

Wissenschaftler des MIT haben bestehende Siliziumsolarzellen sensibilisiert...
- Werbung -
99,738FansLike
67,848VerfolgerFolgen
6,310VerfolgerFolgen
31AbonnentenAbonnieren