WERBUNG

Komet Leonard (C/2021 A1) könnte am 12. Dezember 2021 mit bloßem Auge sichtbar werden

WISSENSCHAFTENASTRONOMIE & RAUMWISSENSCHAFTKomet Leonard (C/2021 A1) könnte am 12. Dezember 2021 mit bloßem Auge sichtbar werden

Von den mehreren im Jahr 2021 entdeckten Kometen könnte der Komet C/2021 A1, nach seinem Entdecker Gregory Leonard Komet Leonard genannt, am 12. Dezember 2021 mit bloßem Auge sichtbar werden, wenn er der Erde am nächsten kommt (in einer Entfernung von 35 Millionen km ), möglicherweise zum letzten Mal, bevor sie sich der Venus am 18. Dezember viel näher nähert und der Sonne am 3. Januar 2022 am nächsten kommt.

Kometen sind kleine Himmelskörper, eisige Überbleibsel aus den frühen Phasen der Entstehung der äußeren Planeten, die auf elliptischen Bahnen um die Sonne kreisen. In der Umlaufbahn eines Kometen ist das Perihel der Punkt, an dem es der Sonne am nächsten ist, während das Aphel am weitesten entfernt ist. Wenn sie sich im inneren Sonnensystem näher am Perihel befinden, emittieren Kometen Partikel und Gase, wenn sie durch Sonnenstrahlung erhitzt werden, wodurch der charakteristische Schweif entsteht.  

Derzeit sind im Sonnensystem etwa 3775 Kometen bekannt.   

Abhängig von der Zeit, die für eine vollständige Umdrehung der Sonne benötigt wird, sind Kometen entweder Kometen mit langer Periode oder Kometen mit kurzer Periode. Kurzperiodische Kometen vollenden innerhalb von 200 Jahren eine vollständige Umdrehung um die Sonne (z. B. braucht der Komet Halley 76 Jahre, um die Sonne einmal vollständig zu umkreisen), daher auch als erdnahe Kometen (NECs) bezeichnet. Solche Kometen werden wegen ihres Schadenspotenzials genau beobachtet Die Erde .  

Der Komet C/2021 A1 (Leonard) ist ein Komet mit langer Periode, der von Gregory Leonard am 3. Januar 2021 entdeckt wurde. Seine Umlaufzeit beträgt etwa 80,000 Jahre, was bedeutet, dass er in etwa 80,000 Jahren eine Umdrehung um die Sonne vollendet. Also, das nächste Mal wird es in 80,000 Jahren der Sonne nahe kommen, was diese einmalige Gelegenheit bietet.  

Am 12. Dezember 2021 wird der Komet Leonard 34.9 Millionen km (0.233 AE; eine astronomische Einheit AE ist die mittlere Entfernung zwischen der Erde und unserer Sonne. Eine AE entspricht 93 Millionen Meilen oder 150 Millionen km oder 8 Lichtminuten) von Erde.  

Anschließend nähert er sich der Venus am 4.2. Dezember 0.029 in deutlich geringerer Entfernung auf 18 Millionen km (2021 AE). Weniger als zwei Tage später streift er mit seinem Staubschweif die Venus. Schließlich wird es am 3. Januar 2022 auf seinem Perihel sein, dh der Sonne am nächsten.  

Ich bin mir nicht sicher, ob es zurückkehren wird, aber wenn es so ist, wird es in 80,000 Jahren sein, wenn man es wieder sehen kann.  

*** 

Quellen:  

  1. Zhang Q., et al. 2021. Vorschau auf den Kometen C/2021 A1 (Leonard) und seine Begegnung mit der Venus. The Astronomical Journal, Band 162, Nummer 5. Veröffentlicht am 2021. Oktober 13. DOI: https://doi.org/10.3847/1538-3881/ac19ba 
  1. NASA-Astronomie-Bild des Tages https://apod.nasa.gov/apod/ap211203.html  

***

SCIEU-Team
SCIEU-Teamhttps://www.ScientificEuropean.co.uk
Scientific European® | SCIEU.com | Bedeutende Fortschritte in der Wissenschaft. Auswirkungen auf die Menschheit. Inspirierende Köpfe.

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER

Aktualisierung mit den neuesten Nachrichten, Angeboten und Sonderankündigungen.

- Werbung -

Beliebteste Artikel

Interferon-β zur Behandlung von COVID-19: Subkutane Verabreichung effektiver

Die Ergebnisse der Phase-2-Studie stützen die Ansicht, dass ...

AVONET: eine neue Datenbank für alle Vögel  

Ein neuer, vollständiger Datensatz umfassender funktioneller Merkmale für ...

Iboxamycin (IBX): ein synthetisches Breitbandantibiotikum zur Bekämpfung der antimikrobiellen Resistenz (AMR)

Entwicklung von Multi-Drug-Resistenz-(MDR)-Bakterien in der Vergangenheit...
- Werbung -
99,738FansLike
69,696VerfolgerFolgen
6,319VerfolgerFolgen
31AbonnentenAbonnieren