WERBUNG

Deltamicron: Delta-Omicron rekombinant mit Hybridgenomen  

COVID-19Deltamicron: Delta-Omicron rekombinant mit Hybridgenomen  

Fälle von Co-Infektionen mit zwei Varianten wurden bereits früher gemeldet. Über die virale Rekombination, die Viren mit Hybridgenomen hervorbringt, war nicht viel bekannt. Zwei neuere Studien berichten über Fälle von genetischer Rekombination zwischen den SARS-CoV-2-Varianten Denta & Omicron. Die Rekombinante namens Deltamicron hatte Merkmale beider Varianten.  

Der Begriff „Deltacron“ tauchte Anfang dieses Jahres auf1 zur Bezeichnung von COVID-19-Fällen einer Koinfektion von Menschen mit den verschiedenen Varianten von SARS-Cov-2-Varianten, z. B. Delta und Omicron. Delmicron oder Deltacron bezogen sich auf die Infektion, die durch eine Kombination von „zwei Varianten desselben Virusstamms, SARS CoV-2“, verursacht wurde, und wurden nicht als unterschiedliche „Stämme“ bezeichnet.  

Kürzlich wurden jedoch Fälle von genetischer Rekombination zwischen zwei verschiedenen Stämmen von SARA-CoV-2 gemeldet. Am 08. März 2022, Forscherinnen und Forscher2 berichteten über drei Infektionen in Südfrankreich mit „Deltamicron“-Rekombinanten mit Hybridgenom, das Spike-Protein von einer Omicron-Variante und den „Körper“ einer Delta-Variante enthielt. Das Hybridgenom wies charakteristische Mutationen der beiden Linien auf. Der rekombinante Spike könnte die virale Bindung an die Wirtszellmembran optimieren.  

Beweise für die Rekombination von Delta und Omicron sind aus den USA aufgetaucht3 auch. Dieses Team konnte zwei unabhängige Fälle von Delta-Omicron-Rekombinanten identifizieren. In beiden Fällen stammte das 5'-Ende des viralen Genoms vom Delta-Genom und das 3'-Ende von Omicron.  

Es wird vermutet, dass die rekombinanten Viren nicht weit verbreitet sind, noch gibt es Hinweise darauf, dass die Rekombinanten mit Hybridgenomen übertragbarer oder virulenter sind als die dominanten zirkulierenden Varianten.  

***

References:  

  1. Deltacron ist keine neue Sorte oder Variante. Wissenschaftlicher Europäer. Gepostet am 9. Januar 2022. Verfügbar unter https://www.scientificeuropean.co.uk/covid-19/deltacron-is-not-a-new-strain-or-variant/  
  1. Colson, P., et al 2022. Kultur und Identifizierung eines „Deltamicron“ SARS-CoV-2 in einem Cluster mit drei Fällen in Südfrankreich. Preprint medRxiv. Gepostet am 08. März 2022. DOI: https://doi.org/10.1101/2022.03.03.22271812  
  1. Bolze A., et al 2022. Nachweis für Koinfektionen und Rekombination von SARS-CoV-2 Delta und Omicron. Preprint medRxiv. Gepostet am 12. März 2022. DOI: https://doi.org/10.1101/2022.03.09.22272113 

***

SCIEU-Team
SCIEU-Teamhttps://www.ScientificEuropean.co.uk
Scientific European® | SCIEU.com | Bedeutende Fortschritte in der Wissenschaft. Auswirkungen auf die Menschheit. Inspirierende Köpfe.

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER

Aktualisierung mit den neuesten Nachrichten, Angeboten und Sonderankündigungen.

- Werbung -

Beliebteste Artikel

Nachhaltige Landwirtschaft: Wirtschaftlicher und ökologischer Schutz für Kleinbauern

Ein kürzlich veröffentlichter Bericht zeigt eine Initiative für nachhaltige Landwirtschaft in...

Von Eisbären inspirierte, energieeffiziente Gebäudedämmung

Wissenschaftler haben ein von der Natur inspiriertes Aerogel-Thermogel aus...

Meghalaya-Zeitalter

Geologen haben eine neue Phase in der Geschichte markiert...
- Werbung -
99,751FansLike
69,697VerfolgerFolgen
6,319VerfolgerFolgen
31AbonnentenAbonnieren