WERBUNG

COVID-19 in England: Ist die Aufhebung der Plan-B-Maßnahmen gerechtfertigt?

COVID-19COVID-19 in England: Ist die Aufhebung der Plan-B-Maßnahmen gerechtfertigt?

Die Regierung in England kündigte kürzlich die Aufhebung der Plan-B-Maßnahmen inmitten laufender Covid-19-Fälle an, wodurch das Tragen von Masken nicht obligatorisch ist, die Arbeit von zu Hause aus eingestellt wird und keine gesetzliche Verpflichtung besteht, den COVID-Impfpass für die Teilnahme an öffentlichen Veranstaltungen vorzulegen. Ist es gerechtfertigt, wenn es keine Beweise gibt, die das Nichttragen von Masken unterstützen? Vor allem mit ca. 75 % der britischen Bevölkerung sind doppelt geimpft und der Aufstieg der weniger schweren Omicron-Variante (was zu einer natürlichen Immunität durch Infektion führt) bedeutet dies den Anfang vom Ende einer Pandemie? 

Vor kurzem gab es eine komplette Kehrtwende der Ereignisse in Bezug auf COVID-19 Protokolle in Großbritannien. Die Regierung hat angekündigt, dass das Tragen von Masken ab dem 27th Januar 2022, obwohl sie an überfüllten öffentlichen Orten getragen werden können, die Arbeit von zu Hause aus entfällt und keine Notwendigkeit besteht, den COVID-Impfpass vorzuzeigen1. Die Begründung für die vollständige Kehrtwende ist unklar, da keine Beweise dafür vorliegen, dass die Gesichtsmaske nicht getragen wird, um die Übertragung im Zuge der neuen Varianten von SARS-CoV-2 (Omicron, IHU usw.), die die gesamte Weltbevölkerung infiziert haben und auch in Großbritannien zu einem Anstieg der Fallzahlen geführt haben. Möglicherweise gibt es weltweit andere COVID-19-Varianten, die jedoch nicht ans Licht kommen, es sei denn, sie werden sequenziert, um sie zu charakterisieren. Obwohl Omicron zu einer weniger schweren Erkrankung führt, gibt es keine Garantie dafür, dass die anderen existierenden/nicht existierenden Varianten Omicron ähnlich oder virulenter sind.  

In den ersten Tagen des Pandemie, wurden viele Mitteilungen an die Öffentlichkeit gebracht, die das obligatorische Tragen von Gesichtsmasken nicht gutheißen, während nach der Zunahme von Infektionen und dem Auftreten einer zweiten Welle auf der ganzen Welt, Gesichtsmasken verbindlich gemacht wurden. Dies wurde in erster Linie getan, um die Virusübertragung in der Bevölkerung und damit die Anzahl der erzeugten Varianten zu verringern, da eine höhere Übertragung zu einer höheren Anzahl und möglicherweise virulenteren Formen des Virus führt. Die Abschaffung der obligatorischen Verwendung von Gesichtsmasken bedeutet, dass sich nicht infizierte Personen leicht mit dem Virus von den infizierten Personen infizieren, wenn das Virus in die Luft gelangt und sich durch Tröpfchen ausbreitet. Die Verwendung von Gesichtsmasken hat jedoch bisher dazu beigetragen, die Virusübertragung zu reduzieren2,3

Eine weitere Infektion führt dazu, dass das Virus eine große Anzahl von Passagen durchläuft, was zu verschiedenen Varianten führt, die in gleichem Maße virulent sein können oder nicht. Dies bedeutet auch, dass die Personen Immunität gegen eine natürliche Infektion durch das Virus erlangen. Bedeutet das, dass die Impfung möglicherweise nicht mehr erforderlich ist? Besteht nach all dem auch ein Bedarf an einer Auffrischimpfungsdosis und mehr noch an der Entwicklung einer spezifischen Impfung für die Variante, für die eine Reihe von Pharmaunternehmen das Mandat übernommen hatten. 

Diese Nachricht kam von der Regierung inmitten einer Zahl von 0.4 Millionen Fällen von COVID-19, die heute aufgetreten sind, wenn auch seit den letzten Tagen rückläufig. Laut IHME-Daten gehen die Infektionszahlen in Großbritannien täglich zurück, seit dem Höhepunkt von ca. 1 Million Infektionen am 28th Dez 2021. Die Vorhersage ist, dass bis zum 1st April 2022 sinkt die Zahl der täglichen Infektionen auf rund 7000 pro Tag4. Bedeutet das, dass die SAGE (Scientific Advisory Group for Emergencies) zum UK Regierung einen uns unbekannten wissenschaftlichen Konsens erreicht haben, und die Infektion mit Omicron zusammen mit ca. drei Viertel der doppelt geimpften Menschen im Vereinigten Königreich den Anfang vom Ende der Pandemie bedeuten? Wenn dies der Fall ist, sollten andere Länder, die eine Doppelimpfung von 70-75 % erreicht haben, diesem Beispiel folgen und die unnötigen Beschränkungen aufgrund von COVID-19 aufheben und die Wirtschaft florieren lassen und früher oder später zu ihrem normalen Tempo zurückkehren.  

*** 

References: 

  1. COVID-19: Änderung der obligatorischen Gesichtsmaskenregel in England. Wissenschaftlicher Europäer. Gepostet am 20. Januar 2022. Verfügbar unter https://www.scientificeuropean.co.uk/covid-19/covid-19-mandatory-face-mask-rule-to-change-in-england/ 
  1. Matuschek C, Moll F, Fangerau H, et al. Die Geschichte und der Wert von Gesichtsmasken. Eur J Med Res. 2020;25(1):23. Veröffentlicht am 2020. Juni 23. doi: https://doi.org/10.1186/s40001-020-00423-4 
  1. WHO 2020. Maskengebrauch im Kontext von COVID-19. Vorläufige Führung. 1. Dezember 2020. Erhältlich unter https://www.who.int/publications/i/item/advice-on-the-use-of-masks-in-the-community-during-home-care-and-in-healthcare-settings-in-the-context-of-the-novel-coronavirus-(2019-ncov)-outbreak 
  1. COVID-19 Gesundheitsdaten – Vereinigtes Königreich. 20. Januar 2022. Erhältlich unter https://covid19.healthdata.org/united-kingdom?view=infections-testing&tab=trend&test=infections 

***

Rajeev Soni
Rajeev Sonihttps://www.RajeevSoni.org/
Dr. Rajeev Soni (ORCID ID: 0000-0001-7126-5864) hat einen Ph.D. in Biotechnologie von der University of Cambridge, UK, und verfügt über 25 Jahre Erfahrung in der weltweiten Arbeit in verschiedenen Instituten und multinationalen Unternehmen wie The Scripps Research Institute, Novartis, Novozymes, Ranbaxy, Biocon, Biomerieux und als leitender Forscher im US Naval Research Lab in der Wirkstoffforschung, Molekulardiagnostik, Proteinexpression, biologischen Herstellung und Geschäftsentwicklung.

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER

Aktualisierung mit den neuesten Nachrichten, Angeboten und Sonderankündigungen.

- Werbung -

Beliebteste Artikel

An der Haut anbringbare Lautsprecher und Mikrofone

Ein tragbares elektronisches Gerät wurde entdeckt, das...

IGF-1: Kompromiss zwischen kognitiver Funktion und Krebsrisiko

Der insulinähnliche Wachstumsfaktor 1 (IGF-1) ist ein prominenter Wachstumsfaktor...

PHILIP: Laserbetriebener Rover, um superkalte Mondkrater nach Wasser zu erkunden

Obwohl Daten von Orbitern auf das Vorhandensein von Wasser hindeuten ...
- Werbung -
99,750FansLike
69,697VerfolgerFolgen
6,319VerfolgerFolgen
31AbonnentenAbonnieren